Fortbildung: Landart – Gestalten in und mit der Natur

Gemeinsam mit dem Landart Künstler und systemischen Denker Andreas Güthler geht es in dieser Fortbildung um das Gestalten in und mit der Natur.

Schwimmende Blätterschlangen, Trolle aus Lehm, waghalsig ausbalancierte Steinbögen und kunstvoll arrangierte Blätter… Landartkünstler gestalten mit bloßen Händen Werke aus dem, was sie in der Natur vorfinden. Landart macht Spaß, schärft die Wahrnehmung und fördert den kreativen Ausdruck. Landart ist eine wichtige Methode in der Umweltbildung. Beim Gestalten entwickelt sich eine intensive Beziehung zur Natur.

Mit eigenen Landartwerken in die Natur einzutauchen steht im Mittelpunkt des Workshops. Diese praktischen Erfahrungen werden ergänzt durch Reflexionen und Anregungen zur pädagogischen Umsetzung von Landart mit Gruppen.

Die Fortbildung beinhaltet ein Mittagessen.

Da der Workshop praktisch draußen stattfindet, bitte unbedingt wetterfeste Kleidung, ggf. Sonnenschutz und feste Schuhe mitbringen.

Datum

04.05.2024

Uhrzeit

10:00 - 17:00

Labels

Fortbildung
Jugendbildungshaus am Baggersee

Ort

Jugendbildungshaus am Baggersee
Oberschüttweg 25, 85049 Ingolstadt
Kategorie
Umweltstation

Veranstalter

Umweltstation
Sign up and get

Fortbildung: Landart – Gestalten in und mit der Natur

On all flooring services